D-Jugend feiert gelungenen Auftakt in die neue Saison

11.09.2017 13:40

D-Jugend : JSG vs. TuS Lintorf D1G 30:6 (19:3)

Die D-Jugend brauchte am gestrigen Sonntag ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden. Die Abwehr stand nicht immer da, wo sie stehen sollte und dem Torwart rutschten auch ein paar Bälle durch die Hosenträger. Da stand es also nach ca. 6 Minuten 5:3 und damit fiel in der ersten Halbzeit kein Gegentor mehr. Man hatte sich besser auf die doch eher jungen Gegner eingestellt und es wurde sehr einseitig. Auch die Schiedsrichter bekamen das mit und pfiffen nun sehr pädagogisch, was aber völlig ok war. Tor um Tor wurde nun erzielt und das hieß für den eingesprungenen Ex-Trainer nun auch, viel zu wechseln. Zwischenzeitlich saßen 5 Leistungsträger auf der Bank und die Gegner konnten, nachdem nun auch Jan Luca im Tor zu seiner Form fand. Premiere feierte auch Viktor, der in der D-Jugend sein 1. Tor überhaupt erzielte. In der Abwehr war Justus G. sehr aufmerksam und konnte Ball um Ball erkämpfen und zeigte ein gutes Auge für die Nebenleute, ebenso wie Luis, der nach Trainermeinung auch eines seiner besten Spiele überhaupt absolvierte weil er sehr mannschaftsdienlich agierte ohne ungefährlich zu sein. Auch Justus S. setzte sich immer wieder energisch und mit viel Zug zum Tor durch.

So ging man entspannt mit 19:3 in die Halbzeit und die Messe war auch gelesen. Nun spielten auf unserer Seite die „Neuen“ um die nötige Wettkampfpraxis zu sammeln. Man konnte sehen, dass es an der einen oder anderen Stelle noch einiges zu tun gibt, aber wenn man ein solches Spiel nicht nutzt, um die Spielzeiten entsprechend zu verteilen, dann macht man als Trainer vieles falsch. Erst ab der 12. Minute von Halbzeit zwei konnten die alten Hasen wieder aufs Feld und schraubten das Ergebnis noch einmal in die Höhe. Am Ende konnten sich die Jungs über ein 30:6 freuen, allerdings einen Gegner, der noch deutlich mehr Arbeit vor sich hat und nicht als Maßstab dienen kann. Insgesamt war es eine tolle Mannschaftsleistung der Jungs zum Auftakt, auch wenn noch nicht alles Gold war, was glänzte..

Das muss am 24.09. bestimmt anders werden, wenn man gegen den TuS Erkrath antreten muss, die am Wochenende gegen die SG Ratingen 2011 gewann. Tabellenführer ist die HSG Neuss/ Düsseldorf, die gegen die SG Unterrath mit 30:3 gewannen und nun mit dem besseren Torverhältnis zunächst am Platz von der Sonne grüßen.